Startseite Aktuell Links Archiv PDF upload Alte homepage

Grossweiher

 Naturschutzgebiete in Rüti

 
im Laufe der Jahreszeiten

Name:

Grossweier-Ried

Inventar:

01/ kantonal

Fläche:

10 ha

Beschreibung:


Flachmoorsenke zwischen zwei Nagelfluhrippen. Landschaftlich reizvoll, grösstenteils mit Wald umrahmt. Grossflächige Grossseggenbestände, gut ausgebildete Kleinseggenriede. Offene Wasserflächen. Am Waldrand teilweise Magerrasen. Zahlreiche geschützte Pflanzen. Der Biotopvielfalt entsprechend artenreiche Tierwelt.

Besondere Vorkommen:

Elritzen
Grasfrosch in grosser Anzahl
Schwalbenwurzenzian
Orchideen
Teichrosen


Fettblatt
drei Molcharten
Sumpfheuschrecke
Reinbestand Kleiner Wasserfrosch

Ziel:

Ungeschmälerte Erhaltung der landschaftlich reizvollen und biologisch reichhaltigen Feucht- und Trockenstandort-Komplexes.

Massnahmen:

Jährlicher Schnitt der Streuwiesen und Trockenrasen im Herbst.

                  
Grosasweier    

im August 2001

   
grossweiher   grossweiher

am 27. Dez. 2001/ khk

 

am 9. Mai 2002/ khk

Spezielles:
2019 06 03
Lebensraum Wiesen Theorie

Aktuell