Startseite Aktuell Links Archiv PDF upload Alte homepage

Ried südlich Matten

 Naturschutzgebiete in Rüti

 
im Laufe der Jahreszeiten

Name:

Ried südlich Matten

Inventar:

12/ kantonal

Fläche:

0,7 ha

Beschreibung:


Bahnböschung und Felswand mit Trockenrasen. Mehrere geschützte Pflanzenarten. 

Besondere Vorkommen:

Bitterling
Land-Reitgras
Stein-Glockenblume
Schafschwingel
Echter Gamander

Ziel:

Ungeschmälerte Erhaltung der landschaftlich reizvollen und biologisch reichhaltigen Feucht- und Trockenstandort-Komplexes.

Massnahmen:

Jährlicher Schnitt der Streuwiesen und Trockenrasen im Herbst.

                  
Grosasweier    

im August 2001

   
Spezielles:
2019 06 03
Lebensraum Wiesen Theorie

Aktuell